Am 1. Mai 2017  war es endlich wieder soweit. Die Raubfisch-Schonzeit war an einigen Gewässern u. Vereinen vorbei. Und so machten sich ein paar von uns auf die Hecht-Jagd. Mit Erfolg!!!

 

Timo & Jens folgten einer Einladung von befreundeten Anglern aus Oldenburg, wo die beiden sich in Begleitung der Oldenburger Freunde an einem größeren See austobten. Beide hatten das Glück des Tüchtigen auf ihrer Seite.

Ingo & Günter zog es zum Nordgeorgsfehn Kanal, an dem sie ihr Glück im Teilstück des ASV Uplengen e.V. versuchten, welches zugunsten von Ingo ausging.

Hendrik machte sich auf an seinen heimischen Bach im Teutoburger Wald und zog auch noch einen schönen Esox aus seinem nassen Element.

 

Alles in allem war es ein gelungener Start in die neue Raubfisch-Saison. 

 

Aber nun seht selbst....

                                                           Klein aber ein Hecht und so zumindest das Tagesziel erreicht!!!
Klein aber ein Hecht und so zumindest das Tagesziel erreicht!!!